Wolfenbütteler VC III  -  SG STV/MTV SZ III   1 : 3  ( 24, -21, -12, -19 )

Einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt brachte die SG aus Wolfenbüttel mit. Im ersten Satz begannen die SG-Spieler ängstlich und etwas verschlafen, schlugen nur schwache Aufgaben und hatten Schwächen im Spielaufbau, so dass das Team keinen Rhythmus fand. Erst beim 16:15 konnte sich die SG etwas absetzen, führte 22:16. Aber statt den Satz jetzt ruhig zu Ende zu spielen, schlichen sich einfache Fehler ein, die die Spieler verunsicherten und am Ende zum knappen Satzverlust führten. Ali Khalife kam zum zweiten Satz für Amrit Lohse und das Angriffsspiel wurde dadurch besser. Endlich wurden auch die Aufschläge gefährlicher, die Spieler wurden sicherer. Ab dem 16:16 baute die SG ihren Vorsprung ständig aus und brachte den Satz mit einem tollen Block von Mohamad Yassine durchs Ziel. Im dritten Satz war endlich der Knoten geplatzt. Die SG dominierte das Spiel, und vor allem Matthias Langer konnte über die Außenposition immer wieder punkten. Ali Khalife sorgte mit seinen Aufschlägen dafür, dass die Gastgeber keinen geordneten Spielaufbau mehr hinbekamen und so holte sich die SG den Satz ganz souverän. Im vierten Satz ging die SG gleich mit guten Aufschlägen von Mohamad Yassine mit 7:2 in Führung, konnte sich mit diesem Vorsprung durch kleine Schwächephasen retten, ehe Florian Bierbrauer mit seinen Aufgaben beim 20:17 für den entscheidenden Vorsprung sorgte. Den gab die SG nun nicht mehr aus der Hand, baute ihn zum Satzende sogar durch intelligente Angriffe von Andreas Kuckelkorn noch aus und siegte letztendlich hochverdient.

   

Termine  

01 Jun 2018
19:30 - 22:00
TT Abteilungsversammlung
02 Jun 2018
10:00 -
TT Discgolf mit Grillen
03 Jun 2018
15:00 - 16:45
Fußball Heimspiel
09 Jun 2018
09:00 - 16:00
2. Arbeitseinsatz am 09.06.2018
15 Jun 2018
18:00 -
TT Grillen