2010

Vorschlag von Günter Hoppstock zur Gründung von Ausschüssen zur Entlastung des Vorstandes. Der Vorschlag wurde angenommen und soll von der Mitgliederversammlung abgestimmt werden.

  2011

Gründung des Bau- und Unterhaltungsausschusses durch die erfolgreiche Abstimmung der Mitgliederversammlung. Erster Leiter des Ausschusses wird Hubert Fröhlich 

   2014

Der Kiosk wurde ausgeräumt und gesäubert.

Der Kinderspielplatz wurde saniert und mit neuen Geräten versehen.

  2015

Die Leitung des Ausschusses übernimmt Wolfgang Wolf bis 2017, weitere Mitglieder wurden Marko Tegtmeier und Günter Hoppstock.

Auf der Mitgliederversammlung wurde beschlossen dass Pflichtarbeitsstunden für jedes aktive erwachsene Mitglied eingeführt werden (mind. 1 Stunde/Jahr).

5 gemeinsame Arbeitseinsätze wurden durchgeführt und dabei  folgende Arbeiten erledigt:

Zufahrt und Weg zum Parkstadion wurden ausgebessert.

Garage und Kiosk wurde aufgeräumt und neu gestrichen.

100 m Zaun zum Schutz gegen Wildschweine wurden gesetzt.

Es wurden insgesamt 418 Arbeitsstunden geleistet.

  2016

Eisengitter an 11 Fenstern des Sportheims zum Schutz gegen Einbruch eingebaut

80 m Zaun zum Schutz gegen Wildschweine wurden gesetzt

3 gemeinsame Arbeitseinsätze wurden durchgeführt.

Insgesamt wurden 378 Arbeitsstunden geleistet.

  2017

Pétanque Bahnen in Alt Wallmoden wurden auf 5 Bahnen erweitert.

2 gemeinsame Arbeitseinsätze wurden durchgeführt.

Insgesamt wurden 384 Arbeitsstunden geleistet.

 2018

Das Geländer am Mühlgraben auf dem Karl-Fricke-Weg wurde gemeinsam mit der Schützengilde erneuert.

3 gemeinsame Arbeitseinsätze wurden durchgeführt.

Insgesamt wurden 441 Arbeitsstunden geleistet.

2019

Zaun zum Schutz gegen Wildschweine wurde ergänzt. 

Vergitterungen wurden an den Türen des Vereinsheims angebracht.

Der Weg vom Parkplatz zum Sportheim sowie die Wege zu den Nebengebäuden wurden von einem Fachbetrieb neu gepflastert. Allerdings wurde ein großer Eigenanteil durch STV Mitglieder geleistet.  

Es wurden 4 gemeinsame Arbeitseinsätze durchgeführt.

Insgesamt wurden 773 Arbeitsstunden geleistet.

2020

Günter Hoppstock wird auf der Mitgliederversammlung zum Leiter des Ausschusses gewählt.

Die Bänke auf dem Sportplatz wurden erneuert.

Das Geländer und die Schranken auf dem Sportplatz wurden gestrichen. Auch das Tor zum Stadion, das alte Kassenhäuschen sowie die Türen von Lagerraum und Garage erhielten einen neuen Anstrich. 

Corona bedingt konnten nur 2 offizielle Arbeitseinsätze stattfinden. Viele weitere Arbeiten wurden in kleinen Gruppen unter Einhaltung der Corona Regeln durchgeführt.

Insgesamt wurden 1106 Arbeitsstunden geleistet.

 

 2021

Die Fußballerkabinen sowie die Tennis- und Schiedsrichterkabine wurden renoviert, Wände und Heizkörper neu gestrichen, 17 Bänke komplett grunderneuert,  auf dem Spielplatz wurden die Tiefborde und defekte Spielgeräte entfernt.

Auf dem Sportgelände wurden neue Hinweisschilder angebracht.

Morsche Bäume rund um das Parkstadion wurden entfernt.

Die Beleuchtung im Sportheim und Außenbereich wurde auf LED -Leuchten umgerüstet.

Corona bedingt konnten nur 2 gemeinsame Arbeitseinsätze durchgeführt werden. Die anderen Arbeiten wurden in kleinen Gruppen unter Einhaltung der Corona Regeln erledigt.

Es wurde mit dem Neubau der 2 Tennisplätze und der Pétanqueanlage begonnen.

Insgesamt wurden ca. 900 Arbeitsstunden geleistet.

   

Termine  

10 Aug 2022
09:30 -
Arbeitseinsatz des Bauausschusses
24 Aug 2022
09:30 -
Arbeitseinsatz des Bauausschusses
26 Aug 2022
19:00 -
TT Freundschaftsspiel
26 Aug 2022
20:00 -
Ringelheim rockt
27 Aug 2022
20:00 -
Pétanque Mitternachtsturnier
27 Aug 2022
20:00 -
Ringelheim rockt
02 Sep 2022
20:00 -
Kickerturnier TT Abteilung gegen Feuerwehr Ringelheim
02 Sep 2022
20:00 -
TT Heimspiel vierte Mannschaft
02 Sep 2022
20:00 -
TT Heimspiel vierte Mannschaft
03 Sep 2022
09:30 -
Fest zwischen den Kirchen
   

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.