Die erste Tischtennisherrenmannschaft gewinnt ihr zweites Heimspiel mit 7:4 gegen Eintracht Burgdorf. Noch im Hinspiel gab es eine deprimierende 7:1 Niederlage gegen den direkten Konkurrenten. Trotz des Ausfalls, des an Nummer zwei spielenden, Markus Rath, war die Stimmung gut. Die vergangenen Vereinsmeisterschaften beflügelte die Spieler. Im Doppel kam es zur ersten sehr unglückliche 3:2 Niederlage von Marcel Ruthmann erneut ausglich. Sven Hoppstock konnte sich für die Hinspielniederlage revanchieren und gewann das Spiel der topgesetzten Spieler mit 3:0. Sein Vater tat es im gleich in dem er mir seiner ruhigen Spielweise sein Spiel mit 3:0 nach Hause schaukelte. Mit zwei Punkten Vorsprung ging es in den Endspurt. Christian Wulfes musste sich knapp geschlagen geben, während Marcel den wichtigen Sieg souverän mit 3:0 holte. Seine sehr angriffslastige Spielweise zahlte sich endlich aus und er fegte den Gegner gnadenlos von der Platte. Durch die erste Doppelsiegüberraschung angespornt wuchsen Christian Wulfes und Sven Hoppstock über sich hinaus und gewannen das Schlussdoppel mit 3:1. Da Marcel Ruthmann und Günter Hoppstock vorher in die Wertung kamen und der Sieg schon feststand, war der Druck genommen und sie spielten frei auf. Das Vereinsmeisterdoppel besiegte schließlich das Burgdorfer Doppel mit 3:1 uns setzten so den Schlusspunkt. Wichtige zwei Punkte gegen den Abstieg waren gewonnen.

   

Termine  

02 Feb 2019
12:00 -
32. TT Jedermannturnier
04 Feb 2019
20:00 -
TT Heimspiel dritte Mannschaft
04 Feb 2019
20:00 -
TT Heimspiel erste Mannschaft
08 Feb 2019
20:00 -
TT Heimspiel zweite Mannschaft
09 Feb 2019
12:00 -
TT Vereinsmeisterschaften
09 Feb 2019
15:00 -
Volleyball Heimspiel erste Herren
11 Feb 2019
20:00 -
TT Heimspiel zweite Mannschaft
18 Feb 2019
20:00 -
TT Heimspiel erste Mannschaft
   

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok