Das gut besuchte Parkstadion, konnte am gestrigen Sonntag einen sehr gut aufgelegten STV Ringelheim sehen.

Es dauerte bis zum 1:0 (10' Elfmeter)durch Danny Haas bis das Team sich gegen den ständig anlaufenden Gegner aus Gebhardshagen einstellen konnte. Von da an war es eine starke Leistung des STV's. Verlorene Bälle konnten in Windeseile zurückerobert werden, so dass der Torhüter der Ringelheimer (N.Weigelt) über die gesamte Spielzeit nie ernsthaft gefordert wurde.
Kevin Nitschke erhöhte in der (23') auf 2:0. Philipp Schulze schloss aus 20 m mit einem Traumtor zum 3:0 (32') ab. Dann ging es in die Pause. Dort wurde dann auf zwei Positionen umgestellt. Die beiden Torschützen Kevin und Philipp wurden ausgewechselt und Dome Sikora sowie sein Bruder Rene kamen zum Zuge. Danny Haas wurde von rechts in den Angriff gezogen neben Dome Sikora und Rene ging auf rechts. Dies war ein guter Schachzug des Trainergespanns. Die Gegnerische Abwehr musste sich nun auf andere Spielertypen einstellen. Das nutzte der STV sofort aus. Thomas Ermisch konnte das 4:0 (50') erzielen. 2 min später erhöhte Dome Sikora zum 5:0 (52'). Rene Sikora markierte in der (82') mit Willenskraft das 6:0. Den Schlusspunkt setzte letztendlich der nochmals eingewechselte Philipp Schulze zum 7:0 (90').

 

Nur der STV

   

Termine  

22 Sep 2018
10:00 -
Tennis-Ab
24 Sep 2018
19:30 -
TT Heimspiel dritte Mannschaft
29 Sep 2018
15:00 -
Volleyball Heimspiel zweite Herren
29 Sep 2018
15:00 -
Volleyball Heimspiel erste Herren
30 Sep 2018
13:00 - 14:45
Fußball Heimspiel
14 Okt 2018
12:30 - 14:15
Fußball Heimspiel
   

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok